Olaf Kunde's Das Dissidententum in der Sowjetunion nach der Stalin-Ära PDF

By Olaf Kunde

ISBN-10: 363873157X

ISBN-13: 9783638731577

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, word: 2,0, Technische Universität Dresden (Geschichte), Veranstaltung: Re-Interpretation der Sowjetgeschichte, Sprache: Deutsch, summary: ein Es ist Thema der jüngeren Zeitgeschichte, daß nur wenige Jahrzehnte zurückliegt und trotzdem relativ wenig gesicherte und sehr bruchstückhafte Informationen zu bieten hat. Das hat wohl einen Grund in der Tatsache des abgeschotteten, repressiven platforms der UdSSR mit dem allumfassenden Informationsmonopol der Partei. Interessant wäre in dieser Beziehung, wenn der Zugang zum Archiv des KGB oder der Dissidenten (Samisdat-Archive) möglich wäre. Den Dissens in der Sowjetunion habe ich zum Gegenstand meiner Untersuchung gewählt, da mich der Mut dieser Menschen fasziniert und bewegt hat, innerhalb eines Staates mit totalitären Zügen (Totalitarismus oder doch nicht – ein Thema, über das sich die Fachwelt wiedermal intensiv streitet) den Ausbruch aus der geschlossenen Gesellschaft zu wagen: Bewußt anders zu sein und dies auch so zu leben, entgegen dem repressiven Konformitätsdruck durch das method und der Mehrheit des Volkes. Am Anfang steht immer eine kleine Minderheit, die anders ist und denkt und dennoch eine neue Entwicklung einleitet! In der Sowjetunion nahmen Teile der Intelligenz die Positionen des Protests und der Veränderung ein. Es battle eine Auseinandersetzung zwischen Macht und Geist. struggle dieses spezifische Milieu das Pendant eines funktionalen Äquivalents zum Bürgertum, daß in dem vormals agrarisch geprägten Land speedy gar nicht existierte? Stellen sie das Parallelum zur westlichen Bourgeoisie dar - natürlich inbegriffen des fortgeschrittenen sozialen Wandels -, die in der Geschichte Europas der Ausgangspunkt für bedeutende kulturelle und soziale epochale Entwicklungen warfare, welche die Politik maßgeblich veränderten. struggle der Dissens eine Elite, die der passiven „trägen Masse“ geistig-moralische Häppchen zum Anreiz einer Veränderung zuwarf, um sie überhaupt zu „bewegen“? Legte sich das sowjetische approach unbewußt selbst die Zündschnur, in dem es der Bildung einen so hohen Rang verlieh? Vergleiche lassen sich ziehen mit der state of affairs im vorrevolutionären Rußland, in der die Intelligenz eine ähnliche Rolle spielte. Der Begriff Intelligenz verband sich wieder mit den Merkmalen Gesinnungsethik und Zivilcourage, natürlich abgesehen von anderen Zielen und Inhalten als im 19. Jahrhundert. Aber das soll nicht Inhalt der Untersuchung werden! Mein Ausgangspunkt der Betrachtung setzt ein im Jahr 1956, das Jahr des XX. Parteitags der KPdSU und der berühmten Geheimrede Chruschtschows, den Beginn des sogenannten Tauwetters.

Show description

Read or Download Das Dissidententum in der Sowjetunion nach der Stalin-Ära (1956-1985) (German Edition) PDF

Similar history in german books

Download PDF by Melanie Möger: Reichstage und Reformation: Der Wormser Reichstag 1521

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, notice: 2,0, Universität Stuttgart (Geschichte der Frühen Neuzeit), Veranstaltung: Die Reformation im frühneuzeitlichen Europa, Sprache: Deutsch, summary: Luthers Thesenanschlag am 31. Oktober 1517 entfachte einen Konflikt um die Glaubenspaltung, der viele Jahrezehnte lang anhalten und Forscher der heutigen Zeit noch beschäftigen sollte.

New PDF release: Der soziale und militärische Aufstieg von Sir Francis Drake

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 1,7, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte - Wirtschafts- und Sozialgeschichte/Neuere Neuste Geschichte), Veranstaltung: Kolonialismus: Ursachen - Erscheinungsformen - Entwicklungspfade , 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Sic Parvis Magna“ – vom Kleinen zum Großen.

Creizenach,Wilhelm Michael Anton's Geschichte Des Neueren Dramas (German Edition) PDF

In contrast to another reproductions of vintage texts (1) we haven't used OCR(Optical personality Recognition), as this results in undesirable caliber books with brought typos. (2) In books the place there are photographs similar to snap shots, maps, sketches and so on now we have endeavoured to maintain the standard of those photos, so that they symbolize properly the unique artefact.

Download e-book for kindle: Der Hinrichter: Roland Freisler – Mörder im Dienste Hitlers by Helmut Ortner

»… verpflichtet allein dem Gesetz, verantwortlich vor Gott und ihrem Gewissen" – die Worte, mit denen die neuen Richter des Volksgerichtshofes 1934 eingeführt wurden, sind der blanke Hohn. Denn das Sondergericht entwickelte sich besonders unter dem Vorsitz des hochintelligenten Psychopathen Roland Freisler zur effizientesten Mordmaschine der NS-Justiz.

Additional info for Das Dissidententum in der Sowjetunion nach der Stalin-Ära (1956-1985) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Das Dissidententum in der Sowjetunion nach der Stalin-Ära (1956-1985) (German Edition) by Olaf Kunde


by Robert
4.4

Rated 4.08 of 5 – based on 27 votes