Download e-book for iPad: Wie klingt die globale Ordnung: Die Entstehung eines Marktes by Glaucia Peres da Silva

By Glaucia Peres da Silva

ISBN-10: 3658118121

ISBN-13: 9783658118129

Glaucia Peres da Silva analysiert „World song“ im Spannungsfeld zwischen Kultur und Markt. Anhand einer kultursoziologisch ansetzenden Marktsoziologie macht die Autorin deutlich, dass die Konstruktion eines Musikgenres eine konstitutive Bedingung für die Entstehung und Stabilisierung eines Musikmarktes ist. Insbesondere wird das Ineinandergreifen von Ästhetik und Markt untersucht. Durch diese examine zeigt die Autorin zudem, wie die lokale Herstellung von „World song“ ihre Globalität möglich macht.

Show description

Get Wie werde ich eine DIVA?: Marketing für junge Modedesigner - PDF

By Verena König

ISBN-10: 3658025905

ISBN-13: 9783658025908

Verena König leitet aus der DIVA erstmals die Marketingprinzipien zur strategischen und operativen Führung einer Modemarke ab: die Positionierung, das Produktmanagement, das Preismanagement, den on-line- und Offline-Vertrieb bzw. die Verkaufsförderung, die Kommunikation (Werbung, PR, occasion administration, Social Media) und das Controlling. Sie illustriert, was once die Identität von foreign erfolgreichen Modemarken charakterisiert und wie diese mit Hilfe der DIVA-Methode geführt werden können.

Zur Unterstützung gibt sie zahlreiche Tipps, wie guy eine luxuriöse Modemarke aufbauen kann. Zur Veranschaulichung tragen ein Fallbeispiel der französischen Traditionsmarke Louis Vuitton und Interviews mit Hermès, ACHTLAND, Michalsky u.a.m. bei. Deutschlands erfolgreichste Jungdesigner erklären, was once sie prägt. Die Anleitung zur Selbstanalyse „Wie finde ich die DIVA in mir?“ rundet das Buch ab.

Show description

Download PDF by Annika Hoffmann: 20 Jahre Lindenstraße. Der Erfolg einer Familienserie im

By Annika Hoffmann

ISBN-10: 3638748650

ISBN-13: 9783638748650

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, observe: 1,3, Universität zu Köln (Theater-, movie- und Fernsehwissenschaft), Veranstaltung: Aufbaukurs Fernsehen, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Ob Mutter Beimer, Else Kling oder Penner Harry – mehr als der Hälfte des deutschen Fernsehpublikums sind diese Namen so geläufig wie die ihrer eigenen Verwandten. Die Familienserie „Lindenstraße“ ist seit ihrer Erstausstrahlung am eight. Dezember 1985 ein fester Bestandteil der deutschen Fernsehlandschaft. Mit einer Laufzeit von mittlerweile zwanzig Jahren, mehr als eintausend Folgen und einem durchschnittlichen Marktanteil von zwanzig Prozent, schafft es die vom WDR produzierte Serie die Einschaltquoten konstant zu halten. Doch wie ist der Erfolg zu erklären? Warum hält sich gerade die „Lindenstraße“ über einen so langen Zeitraum, zumal in den letzten zehn Jahren assorted ähnliche Formate auf den Markt gebracht wurden? Wie kommt es, dass die anfangs von Kritikern eher skeptisch betrachtete Serie mittlerweile einen ähnlichen prestige wie die Tagesschau im deutschen Fernsehen besitzt, und selbst im Rahmen von Wahlsondersendungen nicht ausfällt und ihren gewohnten Sendeplatz behält?

Um mögliche Erklärungen für den Erfolg dieser Serie zu finden, wird der Hauptteil der Hausarbeit aus einer ausführlichen examine der „Lindenstraße“ bestehen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Untersuchung der Konzeption, der Themenauswahl und dem von Autor und Erfinder Hans W. Geißendörfer immer wieder geschaffenen Bezug zur Realität und zu aktuellen politischen Ereignissen. In diesem Zusammenhang wird außerdem der Aspekt betrachtet, dass viele Zuschauer die Serie mit der Realität verwechseln, und beispielsweise die Schauspieler auf der Straße mit ihren Seriennamen ansprechen. Es wird versucht, Erklärungen für dieses Phänomen zu finden. Zuerst wird jedoch auf Fernsehserien im Allgemeinen eingegangen.

Show description

Social TV. Aktuelle Schriften zum Online-Management (Hotspot - download pdf or read online

By Constanze Sigler

ISBN-10: 3656492115

ISBN-13: 9783656492115

Sammelband aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, notice: *-*, Hochschule der Medien Stuttgart (Online - Medien - Management), Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Schriftenreihe "Hotspot - aktuelle Schriften zum Online-Medienmanagement" befasst sich mit den Herausforderungen, die das net für klassische Medienunternehmen stellt. Hotspot hat dabei das Ziel, aktuelle Entwicklungen aus dem Bereich Online-Medienmanagement aufzuzeigen und dabei eine interdisziplinäre Brücke zwischen Betriebswirtschaftslehre und Medienwirtschaft zu schlagen.
Alle veröffentlichen Beiträge sind Ergebnisse herausragender Forschungsarbeiten, die im Rahmen von Bachelor-, Studien- oder Projektarbeiten gemeinsam mit Studierenden des Studiengangs on-line – Medien – administration an der Hochschule der Medien Stuttgart durchgeführt wurden.
Die zweite Ausgabe beschäftigt sich mit Social television. Insgesamt umfasst sie drei Essays und vier Fallstudien in englischer Sprache.
Den Auftakt macht der Beitrag „Social television – Herausforderungen und Potentiale“. Er stellt neben einer Definition und Hintergrundinformationen über Social television ein Social TV-Modell vor. Hierbei wird neben den in Bezug auf Social television bereits etablierten Entwicklungsstufen des „Lean again“ und des „Lean ahead“ das „Dive in“ als neue measurement des Social television vorgestellt. Fallstudien u.a. über About:Kate und der BBC Serie Sherlock runden den Beitrag ab.
Der zweite Beitrag „Second display: examine und Chancen am Beispiel des deutschen Fernsehmarktes“ beschäftigt sich mit den aktuell auf dem deutschen Fernsehmarkt verfügbaren moment Screen-Angeboten. Ebenso wird ein Blick auf den internationalen Fernsehmarkt geworfen. Da Thema moment reveal ist auch Thema des dritten Beitrags „Second reveal – Grundlagen und Nutzungsmuster“, der u.a. auf Grundlage einer empirischen Umfrage den Bedarf und das power von moment display aufzeigt. Es schließen sich im vierten Teil nationale und internationale Fallstudien zum Thema Social television an. Die erste Fallstudie beschäftigt sich mit “Social television Strategien für Der letzte Bulle” des Senders SAT1 und zeigt auf, wie für ein bewährtes Serienformat neue Konzepte entwickelt werden können. The case experiences proceed with English contributions, beginning with an research of the Social television strength for the US-Series Breaking undesirable and for Germany’s subsequent Topmodel. the ultimate contribution evaluates already latest ideas of Sky Deutschland’s present dwell soccer broadcast state of affairs and indicates additional strength principles and technologies.

Show description

Download e-book for iPad: Musikalische Wahrnehmungsfähigkeit in den ersten zehn by Lorenz Lassek

By Lorenz Lassek

ISBN-10: 3640737695

ISBN-13: 9783640737697

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Musikwissenschaft, word: 1,7, Hochschule für Musik Detmold (Institut für Begabungsforschung in der Musik Paderborn), Veranstaltung: Grundlagen musikalischer Entwicklung, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Hausarbeit möchte ich mich mit der Entwicklung der musikalischen Wahrnehmungsfähigkeiten in den ersten 10 Lebensjahren beschäftigen.

Zunächst wird der Verlauf allgemeiner musikalischer Wahrnehmungsfähigkeiten von der pränatalen über die im ersten Lebensjahr bis zur Wahrnehmung im zehnten Lebensjahr nachgezeichnet. Daraufhin wird die Entwicklung von bestimmten Parametern bzw. Aspekten der musikalischen Wahrnehmungsfähigkeit beschrieben:
die Rhythmik, die Harmonik, das Ausdrucksverständnis sowie die Versprachlichung von musikalischer Wahrnehmung.

Dadurch hoffe ich mir eine bessere Kenntnis, used to be guy von Kindern in welchem adjust fordern und fördern kann und ob es Inhalte gibt, die guy in einem bestimmten modify eben noch nicht zu fordern zu versuchen sollte, weil die dafür notwendigen akustischen Wahrnehmungs- und Unterscheidungsfähigkeiten noch nicht vorhanden sein können. Des Weiteren erhoffe ich mir zu erkennen, welches Verständnis von Musik Kinder haben, wenn sie Musik hören bzw. erleben, additionally ob ihre Hörfähigkeiten nur bestimmte Arten des Musikerlebens zulassen.

Show description

Kulturkontrastiver Vergleich der US-amerikanischen Sitcom by Yevgeniya Marmer PDF

By Yevgeniya Marmer

ISBN-10: 3668131201

ISBN-13: 9783668131200

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, word: B, Universität Hildesheim (Stiftung) (Linguistics), Veranstaltung: Philology undertaking, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit werden die Aspekte des Humors anhand der amerikanischen Sitcom „The Nanny“ und ihrer gecoverten russischen model „Моя прекрасная няня“ näher unter die Lupe genommen. Besonders interessant erscheinen diese beiden Serien vor allem dadurch, dass in beiden Versionen die Nationalität der Nannys eine ziemlich wichtige Rolle für die Humorbildung in den Serien spielt.

Die amerikanische model spielt darauf an, dass das Kindermädchen jüdische Wurzeln hat und dies auch markant durch ihre Verhaltens- und Sprechweise unterstreicht. Die russische Serie hat sich für eine ukrainische Nanny entschieden, die vor allem durch ihre Sprechweise den Aspekt ihrer Nationalität hervorhebt.

Wie jede Nationalität bringen auch die beiden erwähnten Volkszugehörigkeiten kulturspezifische Humoraspekte mit sich, die interessant zu untersuchen sind. used to be jedoch auch zu beachten ist, ist dass es in der Serie zu einem „Aufprall“ der Sozialschichten kommt, da die Nannys in beiden Serien aus einer einfachen Familie stammen und auf die wohlhabenden Familien der Arbeitgeber treffen. Auch hier sind unterschiedliche humoristische Aspekte nicht zu übersehen. In der vorliegenden Arbeit sollen die Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen den beiden Serien untersucht werden und die humoristischen Aspekte sowohl einzeln, als auch kontrastiv analysiert.

Show description

Get Faszination Fernsehserie. Erklärungsansätze für das Phänomen PDF

By Sabine Buchholz

ISBN-10: 3638906159

ISBN-13: 9783638906159

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, word: 1,0, Universität Siegen (FB three: Literatur-, Sprach- und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Geschichte der Medien, forty five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Ziel dieser Arbeit ist es, die Tatsache zu hinterfragen, warum die Fernsehserie in den 70er und 80er Jahren zur „Zuschauerfavoritin“ avancieren konnte, seither ihre Beliebtheit immer weiter anstieg und sie immer mehr Sendeplätze besetzte bzw. noch heute besetzt. Zu beantwortende Fragen werden beispielsweise folgende sein: Wie kommt es, dass Serien so wichtig für den menschlichen Alltag sind, dass Zuschauer ihren Tagesrhythmus nach dem Programmablauf gestalten, ja, eine regelrechte Sucht nach Serienangeboten entwickeln? Wie ist es möglich, dass Fernsehen zu „Gebrauchsgegenstände[n] für den Alltag“ geworden sind, dass sie „als Teil des menschlichen Modernisierungsprozesses verstanden werden [können]“? [...]

Show description

Juliane Haubold-Stolle's Wer ist schon alt?: Eine Kulturgeschichte des Alterns PDF

By Juliane Haubold-Stolle

ISBN-10: 3940621153

ISBN-13: 9783940621153

Wir alle haben spontane Assoziationen zum modify. Oft ist das modify angstbeladen, doch genauso wird es als Befreiung und Erkenntnisgewinn erlebt. In zahlreichen Darstellungen und Schriften von der Antike bis heute spiegeln sich diese Positionen zum adjust wider. Die Autoren zeichnen unsere Einstellung zum adjust und den Alten im Lauf der Geschichte nach und präsentieren eine bebilderte und erkenntnisreiche Kulturgeschichte des Alterns. Sie zeigen, wie sich unsere Einstellungen zu den Alten und die Selbstbilder der heute manchmal zu golden agers verklärten new release über die Jahrhunderte veränderten. Das Thema ist von aktueller Brisanz: Angesichts der seit einigen Jahren prophezeiten Vergreisung der Gesellschaft und den für manchen sich daraus ergebenden Sorgen wird das adjust auf seine Potentiale hin untersucht und festgestellt: Das adjust hat in der Geschichte viele Gesichter gehabt und wird heute als immer vielschichtigere Lebensphase erkannt.

Show description

Read e-book online Der Manierismus und seine Wiederentdeckung im Theater der PDF

By Grit Biermann

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, word: 1,9, Hochschule für Bildende Künste Dresden, eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Vor einigen Jahren wurde ich einmal von einem Bekannten gefragt, used to be `Manierismus´ ist. Obwohl mein Interesse der Kunstgeschichte gilt, wusste ich keine Antwort darauf. Dennoch versuchte ich, eine Erklärung zu finden. So dachte ich an die Maniermalerei auf Meißner Porzellan, welches ich vier Jahre lang während meiner Ausbildung als Porzellanmalerin bemalt hatte, und erklärte dem Bekannten den Manierismus als stilisierte Kunstform. Meine Erklärung stellte mich nicht zufrieden und so begann ich, den Manierismus zu erforschen. Dabei entdeckte ich, dass der Manierismus seit seiner Entstehung als Verfallserscheinung der klassischen Renaissancekunst von vielen Kunsttheoretikern abgewertet wurde und deshalb ein Schattendasein führte. So wird er meist mit dem Wort `Manier´ verwechselt, so wie es mir selbst ging. Doch der Unterschied beider Begriffe liegt darin, dass der Manierismus ein kunstgeschichtlicher Artbegriff ist und die Manier oder Manieriertheit kunstkritische Qualitätsbegriffe sind. Während meiner Recherchen zum Manierismus stellte ich fest, dass dieser Begriff auch anderen kunstinteressierten Menschen eher ungeläufig ist im Gegensatz zu der im etwa gleichen Zeitraum datierten Renaissance.

Einige Zeit später las ich in dem Buch „Anna Viebrock Bühnen/ Räume“ über ein Interview von Bettina Masuch mit Anna Viebrock, in dem der Stil der Viebrockschen Bühnenbildkunst diskutiert wurde. Darin entdeckte ich ein Zitat von Anna Viebrock, in dem mir das Wort `Manierismus´ ins Auge fiel. Bettina Masuch fragt sie, ob ihr Spiel mit konstruierten und verdeckten Widersprüchen eine moderne shape des Trompe l´oeil ist. Die Antwort lautet:
„Irgendwie schon. Diese ganzen Effekte, die es schon im Manierismus gab, diese gemalten Perspektiven und Anamorphosen und tips wirken auf uns heute schon speedy wieder surrealistisch. Der Manierismus als Kunstgattung wurde lange als Verfallserscheinung der klassischen Kunst verstanden, weil die Maler in ihren Bildern die Leute verzerrt, und die Realität aus dem Lot genommen haben. Pontormo z. B. ist einer meiner Lieblingsmaler, weil bei ihm die Verformung des Körpers quickly schon zur Obsession geworden ist, wie sich z. B. der Körper verformt, wenn ein anderer Körper auf ihm liegt.“
Für mich warfare es äußerst überraschend, dass Anna Viebrock – eine Bühnenbildnerin der Gegenwart – sich in ihrer Kunst mit dem Manierismus auseinandersetzt...

Show description