"Pyramus und Thisbe" bei Shakespeare (German Edition) by Ernst Seiffert PDF

By Ernst Seiffert

ISBN-10: 3640384121

ISBN-13: 9783640384129

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Anglistik - Literatur, observe: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Klassische Philologie), Veranstaltung: Hauptseminar, Sprache: Deutsch, summary: William Shakespeare griff bei seinem literarischen Schaffen auch auf antike Vorbilder zurück. Insbesondere der Dichter Ovid wurde von ihm nicht nur gelesen, sondern intensiv rezipiert und für das eigene Schaffen fruchtbar gemacht. So hat Shakespeare eine kleine Episode aus Ovids Metamorphosen, die Geschichte von Pyramus und Thisbe, gleich in zwei seiner Dramen aufgegriffen und neu interpretiert:
a) Die ernsthafte Variante "Romeo und Julia" (Tragödie):
- Tragisches Schicksal zweier Liebender, die zwei verfeindeten Adelshäusern in Verona angehören: Romeo (Geschlecht Montague) und Julia (Geschlecht Capulet).
- Am Ende selbstgewählter Tod beider Liebender infolge einer Kette von unglücklichen Zufällen.
b) Die humorvolle Variante "Ein Sommernachtstraum" (Komödie):
- Unglückliche Liebe zweier Adliger (Hermia und Lysander) in Athen aufgrund einer Heiratsabsprache mit einem anderen Mann.
- Heimlicher Fluchtplan des Paares, der jedoch vereitelt wird
- Am Ende Auflösung aller Probleme und dreifache Hochzeit
- Im letzten Akt ein Spiel im Spiel mit den Protagonisten als Zuschauern: Laien-Schauspieler spielen Pyramus und Thisbe in lächerlicher Weise vor.

Show description

Download PDF by Steffen Asendorf: Rausch und Kokain in der Lyrik Gottfried Benns (German

By Steffen Asendorf

ISBN-10: 3656058679

ISBN-13: 9783656058670

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 2,0, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Gottfried Benn, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Kunst, Rausch und Drogen sind in der Geschichte immer wieder eng miteinander verbunden gewesen und scheinen es auch heute noch zu sein. Eine Vielzahl von Autoren suchte immer wieder die Nähe von leistungssteigernden, aufputschenden oder aber halluzinogenen Drogen und verarbeitete deren Wirkung dann in ihren Werken. Bereits in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts beschreibt beispielsweise der französische Literat Charles Baudelaire in seinen Werken „Künstliche Paradiese“ oder „Opium-Esser“ seine Erfahrungen mit Haschisch und Opiaten. Am Ende des 19. Jahrhunderts sollen die Werke von Arthur Conan Doyle „Sherlock Holmes“ und Robert Louis Stevenson „Dr. Jekyll and Mr. Hyde“ von deren persönlichen Erfahrungen mit Kokain beeinflusst worden sein. Stevenson soll seinen Roman dank des Kokains in nur sechs Tagen geschrieben haben. In den 1920er Jahren schilderte dann der Schriftsteller und Arzt Gottfried Benn in Gedichten den Kokainrausch. Besonders stark vom Kokain inspirieren ließ sich der expressionistische Lyriker Georg Trakl, welcher dann 1914 an einer Überdosis der Droge verstarb. Noch vor dem zweiten Weltkrieg verarbeitete Klaus Mann seine Erfahrung mit einer weiteren Droge, dem Heroin in dem 1939 erschienenem Roman „Der Vulkan. Roman unter Emigranten“. Im Jahr 1951 beschreibt der Schriftsteller Ernst Jünger in seinem Roman „Der Besuch auf Godenholm“ einen Selbstversuch mit der synthetischen Droge LSD. Kurz danach, im Jahr 1953, schildert der amerikanische Autor William Burroughs in seinem autobiographischem Roman „Junkie, Bekenntnisse eines unbekehrten Rauschgiftsüchtigen“ seine Erfahrungen mit diversen Opiaten und deren Entzugswirkungen. Einige Jahre später schildert der Autor Aldous Huxley in verschiedenen Werken seine Erfahrungen mit der halluzinogenen Droge Meskalin. Auch in der heutigen Zeit ist davon auszugehen, dass sich assorted Literaten proposal durch Drogen zu verschaffen versuchen.

Show description

Julia Geiser's Zeitgenössische Reaktionen zu Johann Wolfgang Goethes PDF

By Julia Geiser

ISBN-10: 363882442X

ISBN-13: 9783638824422

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Stella- ein viel umstrittenes Werk von Johann Wolfgang Goethe. Von einigen Zeitgenossen als Meisterwerk gefeiert, wurde es von anderen sehr skeptisch in Empfang genommen. Entstanden ist Stella in den ersten Monaten des Jahres 1775, zum erstenmal erschienen ist das Werk im Januar 1776 in Berlin. Die Uraufführung fand am 8.Februar 1776 in Hamburg statt.1 Ähnlich wie bei der Sage des Grafen von Gleichen greift Goethe in seinem Werk das Motiv der Doppelliebe und des zwischen zwei Frauen stehenden Mannes auf. Vor allem der Schluss, der nicht wie erwartet in einer Tragödie endet, sondern zu einem „Happy finish“ führt, löste einen Skandal aus.

Gerade aufgrund des skandalösen Schluss des Schauspiels erschienen eine Reihe von Rezensionen von Zeitgenossen Goethes. So intestine wie jeder Dichter, Denker und Schreiber äußerte seine Meinung über das Werk Stella. Aber genau durch diese Literaturkritik erhielt Stella ihren, nicht unbedeutenden, Platz in der Literaturgeschichte. Es sind additionally vorrangig die Gegner und Befürworter des Schauspiels gewesen, denen Stella ihren heutigen Stellenwert verdankt. Die Literaturkritik spielte, wie auch in der heutigen Zeit noch, eine große Rolle in der Literatur. Die Literaturkritik im 18. Jahrhundert ist „vorrangig zielgerichtet, sie will weitere Rezeptionen anregen oder abraten, sie will anleiten oder vorbeugen, Wertschätzungen aufbauen und verstärken oder schon vorhandene destruieren.“2

Zum besseren Verständnis des Schauspiels von Johann Wolfgang Goethe, ist es daher unumgänglich, die Reaktionen der Zeit als Quelle heranzuziehen. In den darauffolgenden Seiten soll daher ein Einblick gewährt werden, wie die Zeitgenossen Goethes auf Stella reagierten, was once sie über dieses Thema zu sagen hatten und wie und warum auch Goethe selbst sein Werk an zwei wichtigen Stellen nochmals überarbeitete und veränderte.

Show description

New PDF release: Antithese, Ironie und Paradoxon als Stilmittel in Franz

By Marc-André Seemann

ISBN-10: 3656831157

ISBN-13: 9783656831150

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 2,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Germanistik), Veranstaltung: Einführung in die Erzähltheorie, Sprache: Deutsch, summary: Die 1922 von Franz Kafka geschriebene Erzählung "Ein Hungerkünstler", welche auch im gleichen Jahr veröffentlicht wurde, erschien in der Zeitung „Die neue Rundschau“ und anschließend im gleichnamigen Sammelband, welcher noch drei weitere Prosatexte mit "Erstes Leid", "Eine kleine Frau" und "Josefine die Sängerin oder das Volk der Mäuse" enthält, 1924. "Ein Hungerkünstler" behandelt die Thematik des Künstlertums und dessen Abhängigkeit. Kafka spielt in der Erzählung "Ein Hungerkünstler" mit dem Stilmittel der Ironie. Ebenfalls lassen sich weitere Stilmittel der Rhetorik, mit Antithese und Paradoxon, festmachen, welche für diese Hausarbeit von Bedeutung sein werden. Zunächst sollen die Textstellen der oben genannten Stilmittel aufgezeigt werden, um so einen Zusammenhang herzustellen, der das bittere Ende des Hungerkünstlers prophezeit. Zudem soll der Frage nachgegangen werden, inwiefern sich die Erzählinstanz unzuverlässig verhält.

Show description

Download e-book for kindle: Allein reisende Frauen im "Wigalois" Wirnts von Grafenberg. by Fabian Wiez

By Fabian Wiez

ISBN-10: 3668035075

ISBN-13: 9783668035072

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, be aware: 1,3, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: „bî den selben zîten / was once daz gewonlîch“ lautet der Titel des Aufsatzes, in dem sich Nathanael Busch der gleichlautenden Passage in Wirnts von Grafenberg "Wigalois" widmet. Diesen zwei folgen fünfunddreißig weitere Verse, in denen Wirnt davon berichtet, dass es zur Zeit der Romanhandlung noch ohne weiteres möglich gewesen sei, dass Frauen ohne Begleitung reisten, ohne sich in Gefahr zu begeben oder in Verruf zu geraten. Heute, zur Zeit des Erzählers, sei dies nicht mehr möglich, stattdessen könnten Frauen „vür ir hûs niht komen“ ohne, dass ihre Reise als zwielichtig gelte. Nun seien die Ehrlosen angesehen, die ihr Gespött mit der Welt treiben, obwohl es besser wäre, sie zu meiden. Der Auszug endet mit einer Lobpreisung der „guoten wîben“.
Wirnts Exkurs darüber, wie viel besser die Zeiten der Romanhandlung waren, steht direkt nach dem ersten Aufeinandertreffen von Wigalois und Elamie. Da er sich nicht direkt auf die Handlung zu beziehen scheint und dennoch siebenunddreißig Verse lang ist, stellt sich die Frage, warum Wirnt sich über so viele Verse damit auseinandersetzt, wie sicher es für Frauen warfare und heute ist, allein zu reisen.
Der anfangs erwähnte Aufsatz von Nathanael Busch untersucht eben diese Fragestellung und hält verschiedene Deutungen der Textstelle für möglich. Inszeniert sich Wirnt als den „letzte[n] Verteidiger der Frauen in einer zunehmend misogynen Welt“ oder deutet der textual content sogar eine wachsende Unsicherheit des Reisens im thirteen. Jahrhundert an? Busch beleuchtet die Textstelle, zur Beantwortung dieser Fragen, aus fünf verschiedenen Perspektiven, die hier noch einmal genauer nachvollzogen werden und denen noch eine sechste hin-zugefügt werden soll.

Show description

Anonym's Die Darstellung der Kindheit in "Das fremde Kind" von E.T.A. PDF

By Anonym

ISBN-10: 3640828119

ISBN-13: 9783640828111

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,5, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, Veranstaltung: Kindheit in der Literatur, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit stellt die Ausarbeitung der Ergebnisse dar, die ich zusammen mit zwei Kommilitoninnen im Rahmen des Seminars Kindheit in der Literatur erarbeitete und in shape einer Präsentation im Plenum vorstellte.
Unsere Referatsgruppe behandelte das Märchen Das fremde sort von E.T.A. Hoffmann und gliederte die Ergebnisse in folgende drei Abschnitte: Informationen zum Autor, die examine der Darstellung der Kindheit in Das fremde variety und der Vergleich mit Die Elfen von Ludwig Tieck. Diesen Abschnitten angepasst erfolgt die Gliederung dieser Arbeit, die im Folgenden vorgestellt wird.

Im ersten Kapitel wird zunächst der Autor E.T.A. Hoffmann durch Auszüge aus seiner Biografie kurz vorgestellt. Es wird hierbei zum einen explizit auf seine Rolle als Schriftsteller der Romantik eingegangen werden, zum anderen jedoch auch ein genauerer Blick auf seine Kindheit geworfen, da die Darstellung derselben in seiner Literatur das Thema dieser Arbeit darstellt.

Im zweiten Kapitel folgt die examine der Darstellung der Kindheit in Das fremde style.
Dazu wird zuerst eine kurze Inhaltsangabe des Märchens genannt, um die weitere Lektüre zu erleichtern. Danach werden die verschiedenen Figuren, die in der Erzählung auftreten, in Beziehung zueinander gesetzt und auf ihre Rolle hin untersucht. Hierbei wird innerhalb der Untersuchung insbesondere auf das dem Märchen gleichnamige Buch Das fremde style von Dieter Richter zurückgegriffen werden. Diese Sekundärliteratur diente bereits bei der Vorbereitung der Ergebnispräsentation und stellt eine sinnvolle Hilfe dar.
Des Weiteren wird innerhalb dieses Kapitels auch auf die von uns aufgestellte erste those eingegangen werden, dass nicht nur das fremde variety, sondern auch der Magister Tinte Lehrerfiguren darstellen.

Das dritte Kapitel nimmt Bezug auf die zweite von uns aufgestellte those, die da lautet:
E.T.A. Hoffmann wurde beim Schreiben von Das fremde variety von Ludwig Tiecks Die Elfen wesentlich beeinflusst.
Durch die Untersuchung und den Vergleich verschiedener Textstellen wird die genannte those erklärt und gestützt werden.

Im Schlusswort der Arbeit wird nochmals auf die gesammelten Ergebnisse näher eingegangen und diese zu einem Resümee zusammengefasst werden.

Show description

Download e-book for kindle: Einwanderung nach Frankreich (German Edition) by Carl Elmar Heine

By Carl Elmar Heine

ISBN-10: 3640289579

ISBN-13: 9783640289578

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Landeskunde / Kultur, observe: 1,0, Universität Bremen, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Spätestens seit dem erneuten Ausbruch der Unruhen in den französischen Vorstädten im Oktober 2005, die vor allem durch ein zuvor in seinem Ausmaß deutlich unterschätztes Hasspotential der Jugendlichen aus den Banlieues gekennzeichnet waren, rückt guy in der öffentlichen Debatte um die Integration der zweiten und dritten Einwanderergeneration wieder vermehrt die Möglichkeit des Scheiterns des französischen Integrationsmodells ins Zentrum der Diskussion.
In diesem Zusammenhang geht es quickly ausschließlich um die Bevölkerungsgruppe der so genannten Beurs, der jungen Araber aus Nordafrika und dort überwiegend aus den Ländern Algerien und Marokko. Diese Gruppe, die sich aus den Nachkommen der zum größten Teil in den 60er und 70er Jahren zugewanderten nordafrikanischen Gastarbeiterfamilien zusammensetzt, steht seit den 80er Jahren ununterbrochen im Mittelpunkt einer Diskussion um eine geglückte oder misslungene vollständige Integration von Ausländern in Frankreich.
In dieser Arbeit wird auf geschichtliche Hintergründe der Einwanderung, die besondere Problematik der Kolonialherrschaft in Nordafrika und die Integration nordafrikanischer Einwanderer in die französische Gesellschaft eingegangen.

Show description

Die Erzähltheorie am Beispiel der Erzählung „Das - download pdf or read online

By Christina Schröder

ISBN-10: 3656218463

ISBN-13: 9783656218463

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, summary: Die Erzähltheorie hat bis heute keine einheitliche Begrifflichkeit oder Struktur.
Viele verschiedene Definitionen und Modelle, hier beschränkt auf die Gattung literarischer Erzählungen, erschweren eine überschaubare und systematische Erarbeitung der Darstellungsform epischer Texte.
Ziel dieser Ausarbeitung soll es sein, die wichtigsten Elemente der Erzähltheorie, überwiegend nach Matias Martinez und Michael Scheffel, anhand der Erzählung „Das Versprechen“ von Friedrich Dürrenmatt zu erläutern, beziehungsweise die Erzählung auf die verschiedenen Elemente der Erzähltheorie hin zu analysieren.
Die nachfolgend beschriebenen Beispiele und Passagen aus der Erzählung „Das Versprechen“ beziehen sich in dieser Arbeit auf die 34. Auflage vom November 2009.
Berücksichtigt werden dabei, nach der allgemeinen Einführung in die Erzähltheorie, die einzelnen Darstellungsaspekte der Zeit und des Modus, welche jeweils mit Beispielen aus der genannten Erzählung verdeutlicht werden.
Aus Gründen des großen Umfangs des Themas und seiner Komplexität wurde die nähere Darstellung des letzten Aspekts „Stimme“ in dieser Arbeit zugunsten der Vertiefung der anderen Aspekte sowie einer überschaubareren Seitenzahl dieser Arbeit vernachlässigt.

Show description

Building Intelligent Interactive Tutors: Student-centered - download pdf or read online

By Beverly Park Woolf

ISBN-10: 0123735947

ISBN-13: 9780123735942

Building clever Interactive Tutors discusses academic structures that examine a student's wisdom and are adaptive to a student's studying needs.

The effect of desktops has no longer been typically felt in schooling as a result of loss of undefined, instructor education, and complicated software program. and since present tutorial software program is neither actually conscious of pupil wishes nor versatile adequate to emulate educating. Dr. Woolf faucets into twenty years of study on clever tutors to carry designers and builders a extensive variety of matters and strategies that produce the simplest clever studying environments attainable, no matter if for lecture room or life-long learning.

The e-book describes multidisciplinary ways to utilizing pcs for instructing, stories on learn, improvement, and real-world reviews, and discusses clever tutors, web-based studying platforms, adaptive studying structures, clever brokers and clever multimedia.

It is suggested for pros, graduate scholars, and others in machine technology and academic know-how who're constructing on-line tutoring structures to aid e-learning, and who are looking to construct intelligence into the system.

  • Combines either idea and perform to supply so much in-depth and updated therapy of clever tutoring platforms available
  • Presents robust drivers of digital educating structures, together with cognitive technological know-how, synthetic intelligence, and the Internet
  • Features algorithmic fabric that permits programmers and researchers to layout construction parts and clever systems

Show description

New PDF release: Theodor Fontane als Theaterkritiker. Analyse seiner

By Sarah Kugler

ISBN-10: 3668118183

ISBN-13: 9783668118188

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,3, Universität Potsdam (Historisches Institut), Veranstaltung: Abschlussarbeit, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den Fragen, wie Fontane als Theaterkritiker gearbeitet hat und welche Aspekte ihm in seiner Auseinandersetzungen mit den Bühnenaufführungen besonders wichtig waren. Diese beiden Aspekte werden in zwei Schritten bearbeitet. Dabei werden zum einen die kulturhistorischen Voraussetzungen zusammengetragen und systematisiert. Zum anderen werden Fontanes Auffassungen von Theater am Beispiel der Rezensionen zu Lessingaufführungen analysiert. Methodisch folgt die Arbeit im Hauptteil einer literaturwissenschaftlichen Textanalyse, die in eine kulturhistorische Untersuchung eingebettet ist.

Der erste Teil der Arbeit widmet sich dementsprechend dem kulturellen Umfeld Fontanes in Berlin, genauer der Theater- und Zeitungslandschaft. Dabei wird zunächst kurz dargestellt, welche Zeitungen in Berlin im 19. Jahrhundert vertreten waren, welche Stellung diese einnahmen und für welche Fontane gearbeitet hat. Da Fontane als Theaterkritiker für die Vossische Zeitung tätig conflict, wird diese ausführlich in Bezug auf Entwicklung und Bedeutung beschrieben. Darüber hinaus soll Fontanes Beziehung zu ihr analysiert werden, die über die des angestellten Kritikers hinausgeht. An die Darstellung der Berliner Presse schließt sich ein Exkurs über die Theaterlandschaft an, wobei das Königliche Schauspielhaus sowie die Freie Bühne detaillierter betrachtet werden sollen.

Im zweiten Teil folgt zunächst ein Abriss über Fontanes Zeit als Theaterkritiker, wobei der Schwerpunkt auf seinem Selbstverständnis als Kritiker liegt. Dabei wird dargelegt, wie Fontane sich selbst gesehen hat, wie er mit Kritik umgegangen ist und in welcher Beziehung er zu seinem Beruf sowie dem Theatermilieu stand. Anschließend folgt die examine seiner Kritiken zu Lessing-Aufführungen am Königlichen Schauspielhaus, bei der auch Bezüge zu anderen Kritiken Fontanes hergestellt werden, um seine Auffassungen über das Theater besser verdeutlichen zu können. Die vorliegenden Texte werden auf Struktur und Stilistik untersucht. Die Auseinandersetzung mit den Darstellern wird einen großen Raum einnehmen, da Fontane an diesen beispielhaft alle ihm wichtigen Aspekte abhandelt. So stellt er daran allgemein seine Vorstellung von guter Schauspielkunst dar und äußert sich konkret zu bestimmten Figuren und wie diese dargestellt werden sollten. Er beurteilt Maske sowie Kostüm und übt Kritik an Lessings Texten. Mit welchen Mitteln er diese Aspekte herausarbeitet, soll in der examine gezeigt werden.

Show description